Pelvi-Power-PelviPower Magnetfeldtraining zur Aktivierung und Kräftigung des Beckenbodens.

Pelvi-Power

Beckenbodentraining

850.000 Frauen und Männer leiden unter Blasenschwäche (urologisch.at)

ca. 400.000 Männer sind von einer Erektionsstörung betroffen (minimed.at)

7 Tage kosteloses Training
Beckenbodentraining-
Christoph Haider am PelviPower Beckenboden Trainingsgerät

Wie funktioniert das Beckenboden Training mit PelviPower?

Auf der Sitzfläche befindliche Spulen, geben wiederholend Impulse ab. Dieser sorgt mit einem einzigen Impuls ein kurzes Muskelzucken. Die Intensität, d.h. die Muskelkontraktion, hängt von dem jeweiligen Muskeltyp ab sowie von der persönlichen Frequenzeinstellung!

Eine Frequenz zwischen 15 und 25 Hz führt schon zu einer Steigerung der Muskelkontraktion. Eine Frequenz höher als 35 Hz fördert sogar die Durchblutung. Gleichermaßen werden Vernarbungen oder Verklebungen gelöst.
PelviPower Gerät für Beckenbodentraining

PelviPower

PelviPower ist ein einzigartiges Trainingssystem, welches speziell für den Beckenboden konzipiert und entwickelt wurde. Besonders wichtig war dabei die maximale Wirkung bei maximalem Komfort. 

Das Training gleicht dem herkömmlichen Beckenboden Training, jedoch mit dem Unterschied, dass das Training mit dem PelviPower wesentlich stärker und präziser abläuft. Mittels wiederholender, magnetischer Impulse wird der Beckenboden und gleichzeitig die umliegende Muskulatur wie Oberschenkel, Gesäß sowie unterer Rücken trainiert und gestärkt. 

Ein weiterer Vorteil ist das Trainieren in Alltagskleidung sowie die Dauer des Trainings von 15 Minuten. 

Das PelviPower Beckenboden Training ist perfekt geeignet für:
  • Rückbildung nach Schwangerschaft und Geburt
  • Steigerung der Libido
  • Wechseljahre Beschwerden
  • Rückenprobleme & Ischiasbeschwerden
  • Potenzsteigerung
  • Nach Prostatektomie
  • jegliche Form der Inkontinenz
  • Steigerung der sportlichen Leistungsfähigkeit
  • Prävention gegen Probleme die im Beckenboden Ihren Ursprung haben
Die besten Ergebnisse werden mit 10 bis 20 Behandlungen erzielt. Bereits nach dem dritten Training ist eine Muskelstärkung zu spüren.

Experteninterview

Häufige Fragen zum Thema Beckenboden Training

Ist es richtig, dass ich mich nicht ausziehen muss und auch keine Sonden oder ähnliches angelegt oder eingeführt werden? Wie ist es möglich, dass ich nichts zum Training beitragen muss?

Durch den Einsatz von Magnetwellen werden übertragungsfrei Signale in die Muskulatur transportiert. Magnetwellen durchdringen jeden Körper widerstandslos. So ist es möglich, dass die Patientin bzw. der Patient ohne Ausziehen oder Wechsel der Kleidung das Training durchführen kann. Der Patient sitzt im bequemen Trainingssessel in einstellbarer entspannter Position und die Technik arbeitet für ihn. Die Muskulatur des Beckenbodens wird rhythmisch angespannt und wieder entspannt, ohne dass der Patient etwas dafür oder dagegen tun kann. Das Training ist so einfach, dass der Patient nichts falsch machen kann. Der Patient kann während der Behandlung z.B. lesen oder telefonieren.

Welche Vorteile bietet mir das Beckenbodentraining auf dem PelviPower gegenüber dem klassischen Beckenboden-Training?

Die wichtigsten Vorteile bestehen darin, dass zum einen das PelviPower-Training keinerlei Anstrengung erfordert und zum anderen, dass die Wirkung stärker ist, als sie durch das klassische Beckenbodentraining bzw. ein Eigentraining erreicht werden könnte. Ebenso stellt sich der Trainingserfolg in den meisten Fällen wesentlich schneller ein. Zudem wird das gesamte Muskelsystem der Körpermitte gekräftigt, was eine deutliche Verbesserung der Koordinationsfähigkeit des Muskelsystems in diesem Körperbereich zur Folge haben kann.

Wie lange dauert es, bis ich etwas von der Verbesserung meiner Muskulatur merke? Wie viele Trainingssitzungen muss ich machen, bis sich eine Verbesserung einstellt?

Das PelviPower-Training schlägt bei den meisten Anwendern relativ schnell an. Der Verbesserungsgrad ist bei keinem Patienten völlig gleich, jedoch verspüren die meisten Patientinnen und Patienten eine Verbesserung ungefähr nach der 5. Sitzung, möglicherweise etwas früher oder etwas später. Überwiegend kann beschrieben werden, dass in den ersten Trainingseinheiten ein rascher Verbesserungseffekt eintritt und in den weiteren Trainings-Einheiten der Aufbau und die Festigung der Muskulatur,
Sitzung um Sitzung voran schreitet.

FitFam Gesundheit

Physiotherapie

Physiotherapie in Kombination mit Fitnesstraining ist die effektivste Methode zurück zu Gesundheit und Vitalität. FITFAM Health & Fitness ist das ...
mehr erfahren

Beckenboden

850.000 Frauen und Männer leiden unter Blasenschwäche (urologisch.at) ca. 400.000 Männer sind von einer Erektionsstörung betroffen (minimed.at) 7...
mehr erfahren

Vitalcenter

Im Vitalcenter wird eine dem Urmeer (in dem sich das Leben entwickelt hat) ähnliche Vitalstofflösung mit speziellen Düsen und einem Druck von fast ...
mehr erfahren